Kampagnen

warning: Creating default object from empty value in /var/www/naturfreundejugend-berlin.de/htdocs/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 34.

NEU: Deutschland demobilisieren - herrschaftskritische Interventionen gegen rassistischen Mainstream und Nationalismus

Seit 2013 gibt es deutschlandweit zunehmende rassistische Mobilisierungen gegen Unterkünfte von Asylsuchenden, gegen Einwanderung und seit Ende 2014 gegen eine vermeintliche Islamisierung der Gesellschaft. Diese breite gesellschaftliche Mobilisierung wird auch von Todesdrohungen, Brandanschlägen und vielen weiteren Übergriffen begleitet. Zwar gibt es eine mediale Aufmerksamkeit für PEGIDA, "Nein zum Heim"-Initiativen und Co. erfahren aber wenig Beachtung.

Pink Rabbit-Feature online!

Pink Rabbit-Feature aus Hamburg
Das Pink Rabbit hat keine Kosten und Mühen gescheut, um seine antinationalen Positionen bekannt zu machen. So war es auch zu Gast beim Freien Sender Kombinat (FSK) in Hamburg. Aus diesem Besuch ist ein 15-minütiges Feature entstanden, das ihr hier anhören und hier runterladen könnt.

Pink Rabbit - Eine Kampagne der Naturfreundejugend Berlin

Pink Rabbit-Feature aus Hamburg
Das Pink Rabbit hat keine Kosten und Mühen gescheut, um seine antinationalen Positionen bekannt zu machen. So war es auch zu Gast beim Freien Sender Kombinat (FSK) in Hamburg. Aus diesem Besuch ist ein 15-minütiges Feature entstanden, das ihr hier anhören und hier runterladen könnt.

Antinationale Broschüre

vorrundenaus 06 - Männerfußball-WM 2006 in Deutschland


Infos zur Vorrundenauskampagne 2006 hier

deportation.class

Gegen das Geschäft mit Abschiebungen

Am 28. Mai 1999 starb Aamir Ageeb an Bord der Lufthansa-Maschine LH 558 nach Kairo. Drei Beamte des Bundesgrenzschutzes hatten den 30-jährigen Sudanesen derart misshandelt, dass er erstickte. Die Grenzschützer hatten ihm einen Motorradhelm aufgesetzt, ihn an Händen und Füßen gefesselt und beim Start der Maschine mit aller Gewalt seinen Kopf zu den Knien gedrückt.